Kobe Bryant’s Auswirkungen auf den Frauensport

Aus gegebenem Anlass finde ich es wichtig, in Gedenken an Kobe Bryant hier ein paar Worte zu ihm und für was er sich stark eingesetzt hat, zu schreiben. Kobe hat viele Dinge umgesetzt, die die auch die Grundwerte des Mentaltrainings sind. Um einige zu nennen:

die Welt zu einem besseren Ort für sich und andere zu machen

positive Fehlerkultur, denn je positiver wir unsere Fehler annehmen können, desto schneller können wir sie auch loslassen. Fehler müssen passieren, damit wir sensitiver für gewisse Gegebenheiten werden und die Chance haben, uns zu verbessern.

  • das Bewusstsein für die eigenen Verhaltensweisen zu schärfen
  • die Sensibilisierung für eigene Gedanken, Emotionen und Gefühle
  • tägliche Meditationspraxis auf den Atem (Achtsamkeitsmeditation)
  • eine positive Ausstrahlung, tiefe und ruhige Klarheit zu haben
  • in herausfordernden Situationen die innere Ruhe zu bewahren und sich nicht von dem äußeren Druck beinträchtigen zu lassen
  • auf deine innere Stimme zu hören
  • die Zeit und Stärke zu haben, in Ruhe mit sich selbst zu sein, um die Aufmerksamkeit zu schärfen – für sich und für Dinge die um einen herum passieren

Hol dir dein Geschenk

Fühle die Kraft in dir und visualisiere deine Stärke!
Hol' dir deine Audio Datei

Her damit!

Kobe Bryant wollte die Welt zu einem besseren Ort für seine Töchter und für alle Mädchen und Frauen im Sport machen. Kobe war auf allen Ebenen ein wahrer Verfechter des Frauensports. Von der Betreuung der Basketballmannschaft seiner Tochter bis zur Unterstützung der Frauen-Basketballspiele und den olympischen Frauenfußball hatte Kobe Bryant seine Unterstützung gezeigt.

Auf die Frage, warum er seine Töchter zu Basketballspielen mitbringt, sagte Kobe beim WNBA All-Star-Spiel 2019: „Es ist wichtig, dass sie großartigen Basketball Sport sehen und um das Bewusstsein für das Spiel der Frauen im Allgemeinen zu schärfen …. um mehr Frauen da draußen zu haben, die das Spiel spielen …… “

Im Jahr 2018 war Kobe Bryant Gast bei Jimmy Kimmel Live, wo er eine lustige Geschichte über seine Tochter Gigi erzählte, die in der WNBA mitmachen wollte und über die Interaktionen mit Fans: „Als wir ausgingen kamen Fans auf mich zu. Gigi steht neben mir und der Fan meinte: „Hey, du musst einen Jungen haben. Jemanden, der deine Tradition fortsetzt, das Erbe.“ Gigi meinte dazu: „Oy, das bin ich! Dafür braucht er keinen Jungen. Das bin ich.“

In Kobe Bryant‘s letztem Interview mit CNN Sport wurde er gefragt, ob er glaubt, dass Frauen jemals in der NBA mitmachen könnten. Er sagte: „Ich denke, es gibt ein paar Spielerinnen, die in der NBA spielen könnten. Das wären: Diana Taurasi, Maya Moore und Elena Della Donne. Es gibt viele großartige Spielerinnen, die mithalten können. “

Abonniere den Podcast auf iTunes

Lass neue Folgen einfliegen und sei auf aktuellem Stand

Abonnieren

Kobe Bryant redete nicht nur und nutzte seinen globalen Einfluss, um den Frauensport zu fördern. Er arbeitete aktiv daran, sowohl durch seine Organisationen, als auch durch sein Coaching. Eines der Ziele der Mamba Sports Foundation ist es, „Programme zu finanzieren, die jungen Frauen im Sport gleiche Chancen bieten“. Sein Coachingstil mit den Mambas basierte auf seiner Philosophie: „Wenn wir ihnen ständig die Antwort geben, werden sie nicht in der Lage sein, Probleme selbst zu lösen. Gib ihnen das Werkzeug, um hinauszugehen und damit fertig zu werden.“

Es ging ihm mehr darum, zu fördern, zu ermutigen, sie Fehler machen zu lassen, ihnen das Gefühl zu geben, es sei in Ordnung, Fehler zu machen, und sie es herausfinden zu lassen.
So beschrieb James Parker, ein Freund von Kobe Bryant, seinen Trainerstil

Die WNBA – Kommissarin Cathy Engelbert sagte: „Kobes Unterstützung für die WNBA und den Frauenbasketball, sowie seine Leidenschaft, jungen Mädchen und Jungen zu helfen, ihre Träume zu verwirklichen, machten ihn zu einer wahren Legende für unseren Sport. Wir bewunderten ihn nicht nur als legendären Basketballspieler, sondern auch als ein Vater, ein Jugendtrainer und ein Vorbild für zukünftige Generationen von Sportlern. “

Sport ist das Fahrzeug, mit dem wir die Welt verändern

Kobe Bryant, Aspen Institute 2018

Mentale Flugpost

Hol dir exklusive Tipps und Insights für dein Mindset

Sei auch unter Druck weiterhin Leistungsstark
und gehe professionell mit Leistungsstress um

News einfliegen lassen
Erfahrungen & Bewertungen zu Katja Seyffardt