//

#78 Interview: Film Regisseurin Isabel Braak – Face your fears

 

Checking in mit 

Film Regisseurin Isabel Braak

Hintergrund

  • 2021 TATORT: MARLON (TV-Movie), Regie, Drehbuch: Karlotta Ehrenberg, SWR
  • 2022 TATORT: RETTUNG SO NAH (TV-Movie), Regie, Drehbuch: Christoph Busche, MadeFor Film, MDR/ARD

Ich hab szenische Regie an der renommierten Filmakademie Baden Württemberg studiert. Darauf bewerben sich jährlich ca. 700 Menschen und es werden immer nur 6-7 genommen.

Ich war damals die einzige Frau in dem Studiengang. Bevor ich dort studiert habe, hab‘ ich ca. 4 Jahre lang diverse Praktika u.a. auch bei sehr großen Produktionen (Roland Emmerich) gemacht und als 2. Regieasst. gearbeitet.

Ich hab extrem früh angefangen und war auch die jüngste Tatort Regisseurin die es in Deutschland je gab ;) (bei meinem ersten Dresdener Tatort)

Diverse weitere TV-Movies, Serien, Kurzfilme

Thema in dieser Mental Power Podcast Folge:

  • Wie fing dein Interesse für die Filmbranche an?
  • Was ist der mentale Unterschied von großen Hollywood Produktionen zu kleineren deutschen Serienproduktionen oder TV-Movie Produktion?
  • Was sind echte mentale Herausforderungen in der Vorbereitung zum Dreh + am Set direkt, mit Schauspielern + Teamkollegen?
  • Wie kommst du mit der Ungewissheit klar, nicht zu wissen wie die nächsten Jahre Job technisch aussehen, immer kurzfristige Auftragslage? (langfristige Lebensplanung)
  • Was bedeutet das Fallschirmspringen für dich?
  • Was nimmst du aus dem Fallschirmspringen mit in dein Privatleben oder Arbeitsalltag?

Hol dir dein Geschenk

Fühle die Kraft in dir und visualisiere deine Stärke!
Hol' dir deine Audio Datei

Her damit!

Ressourcen:
Instagram
Schlag Agentur
Crew-United

Wenn du dir Unterstützung wünschst, bin ich für dich da!